Chakra Lehre

Anahata Chakra

Hier erfährst du etwas mehr über die Chakren und deren große Bedeutung in der  Yogaphilosophie. Mein Lieblings-Chakra ist

das 4. Chakra, das Anahata Chakra, das von großer Bedeutung ist,

denn es verbindet die unteren 3 Chakren (die der Instinkte)

mit den oberen 3 Chakren (die des Spirituellen).

 

Chakra und ihre Bedeutung, mit der Chakra-Lehre kannst du in die Selbstreflektion gehen und mehr über dich erfahren Yoga Heidelberg Weg zu mehr Gesundheit Gesundheitsweg Eva Metz Entspannung Heidelberg

 

Chakra heißt übersetzt:

 

Energie-Rad, Wirbel, Strudel,

ein feinstofflicher Energiewirbel,

der den physischen Körper mit der Außenwelt in Kontakt bringt.

 

Wir besitzen 7 Hauptchakren, die entlang der Wirbelsäule laufen

und sowohl ineinander als auch mit dem Außen korrelieren.

Es ist eine sehr spannende Lehre, die dich in die Selbstreflektion bringen kann

und für mehr Harmonie und Ausgeglichenheit sorgt.

 

Tauche gerne etwas tiefer ein, ich selbst bin sehr sehr fasziniert davon

und beschäftige mich schon seit Beginn meiner Ausbildung zur Gesundheitspädagogin

damit, in der Yogaausbildung konnte ich alles noch viel mehr vertiefen.

 

Es ist ein Weg für mich, körperliche und psychische Gesundheit entstehen zu lassen!

Wenn du dich damit mehr beschäftigen möchtest und üben willst, kannst du dir zu den einzelnen Chakren immer einen Strudel, ein Rad oder eine Kreisbewegung vorstellen, die in der jeweiligen Farbe und am jeweiligen Ort beginnt, zu schwingen. Hinzu gerne eine Affirmation wählen und dich mit den einzelnen Themen und Bewusstseinsebenen auseinandersetzen. Lasse dich überraschen, wieviel du in Bewegung bringen kannst! Sammle in der Natur einen Gegenstand in der jeweiligen Farbe und lege dir ihn an einen schönen Ort.


Anahata

Viertes Chakra

Sanskritübersetzung:

der unangeschlagene Ton

Anahata 4. Chakra die Chakralehre im Yoga Yoga Heidelberg Chakralehre für mehr Gesundheit und Wohlbefinden


Thema &  Bewussteinsebene

Hier geht es um Liebe, Geborgenheit & Mitgefühl.

Beziehungen aufbauen, verbessern und intensivieren - zu sich selbst und anderen.

Hier ist eine Selbstreflektion und innere Arbeit möglich mit den Themen:

Öffnung für Liebe, menschliche Wärme & Zuneigung

Ort

Das 4. Chakra "Anahata" hat seinen Sitz in Höhe der mittleren Brustwirbelsäule, auf Herzhöhe.

Farbe

Es hat die Farbfrequenz von leuchtendem Grün, manchmal wird auch ein zartrosa erwähnt.

psychisch

- Zentrum der emotionalen Wahrnehmung.

- das Herzchakra bringt den Menschen in Kontakt mit der eigenen Seele.

- es konzentriert Selbstheilungs-kräfte.

- Heilkraft der Liebe für sich selbst und andere.

- Man kann sich selbst bemuttern und die Verletzungen des eigenen inneren Kindes heilen.

physiologisch

Anahata reguliert den:

- Tastsinn, es steht für Offenheit, sich berühren zu lassen und zu berühren

- Arme und Hände als wichtigste Tastorgane und die Haut als Berührungsorgan

sind besonders wichtig für die Harmonie in diesem Chakra

Affirmation

- Ich lebe in Harmonie mit mir und allen anderen

- Das Herz ist da, immer offen für dich, wenn du bereit bist, in es hein zu gehen (Ramana Maharshi)

- Ich lasse vergangene Verletzungen los und erlaube meinem Herzen, zu heilen

 

 

 

 


 

*

Yoga Heidelberg Yogakurse Heidelberg Yogastudio Heidelberg Gesundheitsweg Eva Metz Yin Yoga Yoga Nidra Entspannungstraining Rücken Yoga Yoga für einen gesunden Rücken 69117 69121 69115 Yoga Altstadt Yoga Handschuhsheim

..denn schon der Gesundheit wegen ist es nötig, den Körper zu üben.

Yoga, Pilates & Entspannung

Gesundheitsweg

Eva Metz

info@gesundheitsweg.com

Yoga Handschuheim Entspannung Yoga Nidra Einzelunterricht Yoga Pilates Yoga Grundstufe Yin Yoga Yoga Nidra 69121 Heidelberg, 69117 Heidelberg, 69120 Heidelberg 10 er Karte Yoga