Yoga für Mädchen

Selbstbeswusstein und Körperakzeptanz

Die Yogastunde für Mädchen hat zum Ziel, den eigenen Körper,

der sich eventuell sehr fremd anfühlt und für Unwohlsein sorgt,

mit besonderen Übungen anzusprechen, so dass mit jeder Stunde

die Eigenwahrnehmung und Selbstakzeptanz geschult

und deutlich verbessert werden können.

Haltungsfehler werden wahrgenommen und

in den Stunden immer wieder korrigiert, sodass ein Transfer in den Alltag

sehr gut gelingt. Durch die aufrechtere Haltung wird

nicht nur ein gesunde Stützmuskulatur aufgebaut, sie hat ebenso

positive Auswirkungen auf die Psyche

durch ein gesteigertes Selbstbewusstsein.

 

Yoga für Mädchen sorgt für:

  • Stärkung und Verbesserung der Körperhaltung
  • verbesserte Wahrnehmung; dadurch eigenständige Haltungskorrektur im Alltag
  • Akzeptanz des eigenen Körpers im jugendlichen Alter
  • Psychische und physische Stabilität
  • Kraft und Entspannung

...denn schon der Gesundheit wegen ist es nötig, den Körper zu üben.

Gesundheitsweg 

Yoga, Pilates & Entspannung

Eva Metz

info@gesundheitsweg.com